Weikamm Gebäudeservice – Gebäudereiniger

Ausbildung zum / zur Gebäudereiniger/in

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und es wird ein guter Hauptschulabschluss vorausgesetzt.

AUSBILDUNG IM BETRIEB

Während der betrieblichen Ausbildung werden alle Dienstleistungsabteilungen durchlaufen. Dabei werden die spezifischen Kenntnisse der jeweiligen Reinigungsarten vermittelt, z.B.:

  • Glasreinigung
  • Teppichreinigung
  • Bauschlussreinigung
  • Gebäudeinnenreinigung
  • Fassadenreinigung

BERUFSAUSBILDUNG

Die Berufsschulausbildung umfasst:
  • Kenntnisse in Umweltschutzmaßnahmen
  • Bedienung der Reinigungsgeräte
  • Kenntnisse der Verschmutzungsarten
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Kenntnisse in Betriebs und Arbeitsorganisation

Dieses Wissen wird in folgenden Fächern übermittelt:

  • Lernfeld (Berufsspezifische Unterrichteinheit)
  • Mathematik
  • Sprache und Kommunikation
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Englisch

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG

Die Ausbildungsvergütungen sind in dem für uns gültigen Tarifvertrag für gewerbliche Beschäftigte im Gebäudereinigerhandwerk verbindlich festgelegt. Stand: 01.01.2017
im 1. Ausbildungsjahr 670,- Euro
im 2. Ausbildungsjahr 815,- Euro
im 3. Ausbildungsjahr 950,- Euro

WEITERBILDUNG UND AUFSTIEG

Nach der Ausbildung zum Gebäudereiniger besteht die Möglichkeit als Facharbeiter bei der
WEIKAMM GmbH übernommen zu werden. Nach einer mind. dreijährigen Berufserfahrung besteht
die Möglichkeit eine einjährige Vollzeitausbildung zum Gebäudereinigungsmeister oder eine zweijährige Ausbildung zum staatlich geprüften Reinigungs und Hygienetechniker zu machen.
Dem Weg in die Selbstständigkeit oder in eine leitende Tätigkeit im Betrieb steht damit nichts mehr im Wege. Nähere Informationen erhältst Du bei der Bundesinnung für Gebäudereinigung.
www.gebaeudereiniger.de/ausbildung.html
Bewerbungen bitte an bewerbung@weikamm.de